«COVID-19» Praxis vorübergehend geschlossen

Liebe Klientinnen, liebe Klienten

Willkommen auf meiner Webseite.

Die Ereignisse der letzten Tage haben sich überschlagen. Was vor Kurzem schwer vorstellbar war, ist ganz plötzlich Realität … und wir leben in einem vom Bundesrat ausgerufenen Notstand.

Viele Menschen tun nach bestem Wissen und Gewissen ihr Bestes. Es ist eine enorm anspruchsvolle Situation. Die Weisung des Bundesrates ist bezüglich Schliessung der komplementärtherapeutischen Praxen nicht ganz klar. Gemäss der bundesrätlichen Pressekonferenz soll zurzeit auf „nicht dringend angezeigte medizinische Eingriffe und Therapien“ verzichtet werden.

Meine erste Priorität ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Ihnen, liebe Klientinnen und Klienten zu schützen und meinen Teil zur Eindämmung der Verbreitung beizutragen. Im Sinne eines gemeinsamen Vorgehens aller Menschen in der Schweiz und im gemeinsamen Bestreben, Risikogruppen so gut es geht zu schützen und das Gesundheitssystem nach Möglichkeit nicht noch weiter zu überlasten, habe ich gestern entschlossen, meine Praxis ab sofort bis spätestens am 19. April 2020 zu schliessen. Auch Hausbesuche werde ich in dieser Zeit keine anbieten.

Und ganz wichtig bei all der Aufregung, der Unklarheit, vielleicht auch der Unsicherheit: die unserer Therapieform zugrunde liegende Haltung kann im Moment sehr hilfreich sein … für Sie, aber auch für unsere ganze Gesellschaft. Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Feinheit. Es wäre schön, wenn es jeder und jedem von uns gelingt, auch in dieser schwierigen Zeit diese Haltung mit sich selbst und mit seiner Umgebung zu leben.

Solidarität heisst aber nicht nur Abstand zueinander halten, sondern uns gegenseitig unterstützen, die Situation zu  meistern. Immer mehr Menschen bieten Hilfe für Risikogruppen an. Es ist wichtig, dass wir zusammenhalten und mit gegenseitiger Solidarität durch diese Krise kommen. In Biel zum Beispiel gern gscheh Service Biel/Bienne oder die Aktion www.hilf-jetzt.ch

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und unterstützen Sie sich gegenseitig. Ich glaube fest daran, dass wir die Situation gemeinsam durchstehen. Ich freue mich, Sie nach dieser Krise wieder in meiner Praxis begrüssen zu dürfen und werde Sie informieren sobald absehbar ist, dass ich meine Praxis wieder eröffnen kann.

In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen alles Gute

Zillah Norman